Payment Services - weltweit, einfach und digital

Mercedes pay ermöglicht unkomplizierte Zahlungsabwicklungen. Mit unseren ePayment-Service können Daimler-Kunden in Zukunft noch einfacher bezahlen.

Dabei schafft die Automatisierung und Digitalisierung des Zahlungsvorgangs einen globalen und einheitlichen Zahlungsstandard. Es werden zwei Produkte kombiniert: eine elektronische Brieftasche, eWallet, sowie eine globale Lösung, um Zahlungen abzuwickeln. Die eWallet ist ein virtuelles Konto.

Mit dem Konto können Zahlungen an Dritte ausgeführt und Zahlungen von Dritten empfangen werden. Außerdem kann der Nutzer auf dem Konto Guthaben speichern. Die globale Lösung zur Zahlungsabwicklung stellt Bezahlmethoden, wie zum Beispiel Kreditkarte oder PayPal für Onlineshops und stationäre Geschäfte bereit und wickelt Kundenzahlungen ab.

Aktuell werden die Bezahllösungen in weitere digitale Dienstleistungen des Daimler-Konzerns integriert, zum Beispiel Parking, Vertrieb der Zukunft oder den Connect Store. Darüber hinaus wird im Rahmen von Mercedes pay ein internes Payment-Kompetenzcenter aufgebaut, das zukünftig Beratung und Expertise im Bereich der elektronischen Zahlungsabwicklung anbietet.

Mercedes pay - der Mercedes me Connect Store macht den Anfang

Mit der neuen Zahlungsabwicklung Mercedes pay von Daimler Mobility Services muss der Kunde nur ein Bezahlprofil anlegen und kann danach in unterschiedlichen Daimler-Shops einkaufen. Den Start macht der Mercedes me Connect Store in den Ländern Italien, Großbritannien, Niederlande, Belgien und Luxemburg.

Weitere Informationen über Services und Leistungen finden sie hier:

Mehr Erfahren

Der Ausbau unserer digitalen Zahlungsdienste ermöglicht ein technisch einfaches und sicheres Abwickeln unserer Angebote. Gleichzeitig vereinfachen wir den Bezahlprozess für unsere Kunden und erhöhen somit die Attraktivität unserer Produkte

Stephan Unger Finanzvorstand der Daimler Mobility AG

Modulare Architektur: Anbindung weiterer Systeme und Zahlungsdienstleister

Daimler Mobility diversifiziert damit seine Payment-Services innerhalb des Daimler-Konzerns. In den zurückliegenden zwölf Monaten entwickelte ein hausinternes globales Kompetenzzentrum zahlreiche Lösungen zur Zahlungsabwicklung. So bietet Mercedes pay eine standardisierte Architektur, welche unterschiedliche Systeme sowie weitere Zahlungsdienstleister problemlos anbinden kann. Geplant ist die schrittweise Anbindung weiterer Produkte und Services aus dem Daimler-Konzern.

Mercedes pay ist Bestandteil von Daimlers Mobilitäts- und Digitalisierungsstrategie und wird von Daimler Mobility Services GmbH, einem Unternehmen des Geschäftsfelds von Daimler Mobility, betrieben.

Verwendung von Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet Daimler Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.