Ambition2022 CO2-Neutralität weltweit an allen Standorten bis 2022

27. Juli 2020 - Nachhaltigkeit ist Bestandteil der Unternehmenswerte, die wir jeden Tag leben. Die Verankerung in unseren Werten war ein erster und wichtiger Schritt. Um die Bedeutung von Nachhaltigkeit weiter in konkrete Maßnahmen umzusetzen, verpflichtet sich die Daimler Mobility AG weltweit zu CO2-neutralen Standorten bis zum Ende des Jahres 2022.

In den vergangenen Monaten und Wochen war die Kommunikation zu COVID-19 - und unser Umgang mit dieser herausfordernden Situation - vorherrschend. Das bedeutet nicht, dass andere Themen an Bedeutung verloren haben – im Gegenteil. Der Klimawandel ist eine der zentralen Herausforderungen unserer Zeit. Politik, Privatpersonen und Unternehmen stehen in der Pflicht.

Wir bei Daimler Mobility wollen als Vorbild für Nachhaltigkeit agieren, denn es geht um die Zukunft unserer Welt. Es liegt auch in unserer Verantwortung, nachhaltiges Handeln zu leben und zu unterstützen, und zwar auf allen Ebenen: von unseren Produkten bis hin zu unseren Standorten. Im Hinblick darauf haben wir festgelegt, dass unsere Standorte und die Verwaltung bis zum Ende des Jahres 2022 CO2-neutral sein sollen – und das weltweit.

Als Finanz- und Mobilitätsdienstleister entstehen etwa 96 Prozent unserer globalen CO²-Emissionen in unseren Büroräumen, vor allem durch Stromverbrauch und administrative Tätigkeiten wie Drucken. Der größte Stellhebel um unseren ökologischen Fußabdruck zu verkleinern, wird perspektivisch die Nutzung von Grünstrom sein.

Damit ist das Thema CO²-Emissionen allerdings nicht gelöst. Im Umgang mit Ressourcen bzw. dem Ausstoß von CO² an unseren Standorten und der Verwaltung gilt zukünftig der Grundsatz "Avoid. Reduce. Compensate". In erster Linie müssen wir bestrebt darin sein, jegliche Emissionen zu vermeiden. Wenn das nicht möglich ist, gilt es sie zu reduzieren. Erst in letzter Instanz – wenn Vermeidung und Reduzierung nicht ausreichend oder möglich sind - wollen und werden wir auf Kompensationen zurückgreifen.

Um in den verschiedenen Bereichen der Daimler Mobility Nachhaltigkeit zu fördern, haben wir verschiedene Handlungsfelder definiert. Dazu gehören:

  • GREEN OFFICE: Wir prüfen und setzen verschiedene Initiativen an unseren Standorten um, wie etwa der Einsaz grüner Energie, um unsere Ambition so schnell wie möglich zu verwirklich. Spätestens bis Ende 2022
  • GREEN PRODUCTS: Mit unseren Leasing- oder Finanzierungsangeboten unterstützen wir bereits heute Elektromobilität. Zusätzlich arbeiten wir daran, weitere Leasing- und Finanzierungsprodukte auf den Markt zu bringen, die nachhaltig sind.
  • WE MOVE GREEN: Mit unserer Nachhaltigkeitsinitiative fördern wir die Transparenz zu Nachhaltigkeitsthemen, gehen mit Mitarbeitern in den Dialog, fördern das Engagement und machen Ideen sowie Projekte transparent.

Jeder von uns kann einen Teil dazu beitragen, dass wir als Individuen und als Unternehmen nachhaltiger agieren. Es gibt dafür unterschiedliche Wege und Mittel und wir freuen uns über jede Beteiligung an unseren Aktivitäten.

Verwendung von Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet Daimler Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.