Mehr Vielfalt beim Carsharing SHARE NOW und Mercedes-Benz Rent starten Kooperation in Berlin

07. Dezember 2020 - Ab heute können Nutzerinnen und Nutzer von SHARE NOW Fahrzeuge von Mercedes-Benz Rent über die SHARE NOW App buchen. Das Pilotprojekt markiert den Auftakt der Zusammenarbeit zwischen SHARE NOW, mit drei Millionen Kundinnen und Kunden europaweiter Marktführer im free-floating Carsharing, und der Premium-Autovermietung von Mercedes-Benz.

In einer sechsmonatigen Testphase haben Kundinnen und Kunden von SHARE NOW in Berlin die Möglichkeit, neben den free-floating Modellen aus der SHARE NOW Flotte weitere Premium-Modelle von Mercedes-Benz Rent zu mieten. In der Pilotphase stehen den Kundinnen und Kunden unter anderem die Modelle Mercedes GLB, Mercedes GLC und die E-Klasse zur Verfügung.

Die Buchung der Fahrzeuge erfolgt digital über die SHARE NOW App, in der Interessierte ihr gewünschtes Fahrzeug sowie den Zeitraum der Miete auswählen können. Die Abholung des gebuchten Fahrzeugs erfolgt anschließend schnell und unkompliziert in verschiedenen Mercedes-Benz Standorten in Berlin, wie zum Beispiel in der Mercedes-Welt am Salzufer in Berlin-Charlottenburg.

Um den Nutzerinnen und Nutzern ein sicheres Fahrerlebnis zu garantieren, wird jedes Fahrzeug vor der Übergabe gründlich gereinigt. Mit dem Projekt kommt SHARE NOW in erster Linie den Kundenbedürfnissen entgegen. Europas Vorreiter im free-floating Carsharing reagiert auf die besonders stark nachgefragte Nutzung von Premium-Modellen für längere Ausflüge.

Die aktuellen Zahlen haben uns gezeigt, dass unsere Kundinnen und Kunden neben kurzen Städtetrips auch längere Ausflüge in komfortablen Premiumautos erleben möchten. Zudem ist es unser Ziel, Mobilität so nachhaltig und individuell wie möglich zu gestalten. Daher freuen wir uns sehr auf die sechsmonatige Testphase.

Olivier Reppert CEO SHARE NOW

Durch das intelligente Vernetzen bestehender Produkte ermöglichen wir unseren Kunden einen einfachen, transparenten und vor allem digitalen Zugang, der gerade während Corona an starker Bedeutung gewonnen hat.

Ilka Fürstenberg Vorstand für Vertrieb und Marketing Mercedes-Benz Bank

Kooperation in weiteren Städten geplant

Der Übergang von online zu offline findet dabei an verschiedenen Standorten in Berlin statt, Katrin Adt Vice President Own Retail Europa Mercedes-Benz lobt den integrativen Ansatz: „Es passt zu unserer Geschäftsphilosophie, dass wir als Mercedes-Benz Niederlassung Berlin diesen neuen Ansatz als Erstes ausprobieren. Denn es ist unser Anspruch, die Kundinnen und Kunden, die uns online entdecken, in der realen Welt persönlich zu empfangen und ihnen ein tolles Erlebnis bei der Fahrzeugübergabe zu bieten.“

Die Kooperation zwischen den beiden Mobilitätsanbietern aus dem Hause der Daimler AG erfolgt sowohl technisch als auch geographisch in mehreren Schritten. Nach Abschluss der Pilotphase ist zunächst eine technische Weiterentwicklung der Integration geplant. Ziel ist es, die Fahrzeuge von Mercedes-Benz Rent unmittelbar in das Backend-System von SHARE NOW zu integrieren, eine Zusammenarbeit mit Mercedes-Benz Rent in weiteren Städten in Deutschland auszurollen sowie eine Aufstockung der Fahrzeugmodelle zu starten.

Verwendung von Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet Daimler Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.