Digital beraten, online bezahlen Daimler Mobility treibt Digitalisierungs­maßnahmen voran

06. August 2020 - Um der gestiegenen Nachfrage an digitalen Produkten und Services gerecht zu werden, digitalisiert Daimler Mobility verstärkt das Finanzierungs- und Leasinggeschäft. Damit können Kunden weltweit, jeder Zeit und bequem von zuhause aus die Dienste von Daimler Mobility in Anspruch nehmen.

Nicht nur mit Blick auf die aktuelle Situation - die Zahl der Kreditanträge, die auf digitalem Wege an die Mercedes-Benz Financial Services China übermittelt wurden, ist im ersten Halbjahr deutlich angestiegen: Im Juni 2020 wurden in China 98 Prozent der Kreditanträge online übermittelt. Das Online-Tool ermöglicht es Kunden, die Antragsformulare jederzeit von überall einzureichen. Gleichzeitig ist der Anteil der digital abgeschlossenen Verträge („eContracting“) in China deutlich angestiegen und lag im Juni 2020 bei einer landesweiten Nutzungsrate von 85 Prozent, nach durchschnittlich 71 Prozent im ersten Quartal 2020. Die elektronische Einzugsermächtigung ermöglicht es Kunden, online zu unterzeichnen, anstatt dafür persönlich einen Händler aufzusuchen. Im Juni 2020 lag die landesweite Nutzungsrate der neuen Funktion bei 85 Prozent.

Daimler Mobility treibt die digitale Transformation weltweit voran. In den letzten Monaten wurde noch deutlicher, wie wichtig es ist, Wertschöpfungsketten an digitalen Prozessen auszurichten. Wir forcieren den Ausbau digitaler Lösungen weltweit, um schnell auf die sich stetig verändernden Kunden- und Marktanforderungen reagieren zu können.

Jörg Lamparter COO der Daimler Mobility AG

Daimler Mobility: Virtueller Assistent im Self-Service

In den USA sind die täglichen Interaktionen mit virtuellen Assistenten im Juni 2020 im Vergleich zur Vorjahresperiode um 30 Prozent gestiegen. Weiterhin wurden 71 Prozent der Konten online registriert, das entspricht einem Anstieg um 20% im Vergleich zum Juni 2019. Darüber hinaus wurde der virtuelle Assistent Mercedes von Mercedes-Benz Financial Services USA darauf geschult, Fragen zu COVID-19 zu beantworten. Relevante Themen sind beispielsweise Vorabinspektion, Leasingrückgabe und Fahrzeugübergabe.

Es war schon immer ein wichtiger Bestandteil unserer Strategie, doch die COVID-19 Pandemie macht es noch deutlicher und messbarer: Unser Fokus auf digitale Technologien und die digitale Transformation erlaubt es unseren Teams, schnell innovative Lösungen bereitzustellen. An erster Stelle steht für uns grundsätzlich das Kundenbedürfnis. Deshalb treiben wir die Digitalisierung bei Daimler Mobility voran und bieten neue digitale Produkte für Finanzierung, Leasing, Versicherung und digitale Mobilitätslösungen. Lösungen, die schnell, sicher und zuverlässig sind wie eContracting oder eSignature, sind sehr wertvoll in einer Situation, wenn Ausstellungsräume oder papierbasierte Abläufe nur eingeschränkt zur Verfügung stehen. Mit unseren Lösungen können sich unsere Kunden an jedem Ort, zu jeder Zeit und mit dem jedem Gerät mit uns in Verbindung setzen.

Udo Neumann CIO der Daimler Mobility AG

Verwendung von Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet Daimler Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.